Türöffnung
Beginn
CHF 45.–
Streaming startet am 11. April um 20:30 Uhr.

Best of: Arranging Jazz

Zurich Jazz Orchestra

  • Auch als Live-Stream

«Eine Zeitreise entlang der Kunst des Jazz-Arrangements»

Line-Up
Ed Partyka RegieReto Anneler SaxophonLukas Heuss SaxophonToni Bechtold SaxophonTobias Pfister SaxophonDaniel Affentranger SaxophonPatrick Ottiger TrompeteWolfang Häuptli TrompeteBernhard Schoch TrompeteRaphael Kalt TrompeteDaniel Schenker TrompeteAdrian Weber PosauneRené Mosele PosauneMaurus Twerenbold PosauneJonas Inglin PosauneTheo Kapilidis GitarreGregor Müller PianoPatrick Sommer BassPius Baschnagel Schlagzeug
Die Kunst des Jazz-Arrangements gibt es seit 100 Jahren. Das Zurich Jazz Orchestra wird die Entwicklung dieser Kunstform für Big Band zurückverfolgen – ein Best-of-Programm als Rückblick auf unser Saison-Thema «The Art of Arranging». Die Reise beginnt in den 1920er-Jahren, geht weiter mit der Swing- und Big-Band-Ära der 1930er- und 40er-Jahre und führt in die Nachkriegszeit. Einflussreiche Arrangeure wie Bob Brookmeyer, Gil Evans, Carla Bley, Billy Strayhorn, George Gruntz oder Mathias Rüegg werden im Rampenlicht stehen und aufzeigen, wohin sich «The Art of Arranging» in den vergangenen 50 Jahren entwickelt hat.
  • Zugänglichkeit

    Die untere Etage des Clubs ist ebenerdig und ohne Stufen erreichbar. Es gibt ein hindernisfreies WC, welches mit einem Eurokey zugänglich ist. Der Bartresen ist nicht hindernisfrei und ca. 1.20 Meter hoch. Sensorische Reize: Ein Grossteil der Konzerte wird von bewegtem Licht und Rauch begleitet. Bei ausverkauften oder gut besuchten Konzerten lohnt es sich, früh vor Ort zu sein. Kannst du nicht so lange stehen oder brauchst du sonstige Unterstützung für deinen Besuch? Dann melde dich per Mail oder Telefon: info@moods.ch oder 044 276 80 00.

    Mehr Infos zur Zugänglichkeit
  • Zusätzliche Informationen zu den Tickets

    Moods-Member haben zu jeder Veranstaltung garantierten Einlass bis 30 Minuten vor Konzertbeginn. Nur bei Shows mit einer hohen Nachfrage ist eine Anmeldung erforderlich. Die entsprechenden Konzerte sind auf der Webseite mit «Member-Reservation» gekennzeichnet.

    Zu den FAQ
  • So erreichst du das Moods

    Das Moods wird über den Haupteingang des Schiffbaus am Schiffbauplatz erreicht. Wir empfehlen die Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr (Tram 4 oder 8 / Bus 72, 83 oder 33 bis Schiffbau; S-Bahn bis Station Hardbrücke und ab da ca. 2 Minuten zu Fuss). Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

    Weitere häufig gestellte Fragen

Weitere Events